Nie mehr festfahren: Mit dem Offroad Kompressor gewinnt euer Camper gegen jeden Untergrund

Nie mehr festfahren: Mit dem Offroad Kompressor gewinnt euer Camper gegen jeden Untergrund

Nie mehr festfahren: Mit dem Offroad Kompressor gewinnt Dein Camper gegen jeden Untergrund

Deshalb braucht jeder Camper einen Offroad Kompressor an Bord!

Wer mit Wohnmobil oder Camper unterwegs ist, kommt früher oder später in die Situation, dass es nicht mehr weitergeht. Untergründe wie Schotter, Schlamm, nasse Wiesen und Sand können dazu führen, dass die Räder durchdrehen oder sich sogar festsetzen. Was dann? Besser, du machst dir vor der Reise Gedanken, weißt, was zu tun ist und hast die nötige Ausrüstung dabei. Selbst auf Campingplätzen habe ich schon viele Wohnmobile auf nassen Wiesen gesehen, die nicht mehr vom Fleck kamen.

Das gilt nicht nur für Wohnmobile ohne Allradantrieb, auch 4×4-Camper kommen irgendwann in die Situation, dass die Räder keine Traktion mehr haben.

Hier findest du einen ausführlichen Artikel mit allen Tips und Tricks zum Fahren im Gelände.

Die erste Regel lautet: „Luft raus lassen“

Hier haben wir uns mal wieder festgefahren, aber mit den richtigen Tricks kommt man raus

Wenn die Räder durchdrehen heißt die erste Regel – Kein Gas mehr geben damit du dich nicht eingräbst und den Reifendruck stark reduzieren, denn das hilft in 80 Prozent der Fälle. Aber wie viel Luft sollte man ablassen? Hier sind meine Empfehlungen für ein 3,5t Wohnmobil:

  • 5 Bar – Standard und vom Hersteller empfohlen (Bzw. prüft eure Betriebsanleitung)
  • 2-3 Bar – Auf Waschbrettpisten und groben Schotterpisten. Wirkt Wunder! (Bei leichteren Fahrzeugen ca. 50-60% vom Standarddruck)
  • 1 Bar – Wenn du dich festgefahren hast. Aber mit diesem Druck nicht zu lange fahren.

Aber warum hilft der verringerte Luftdruck?

Mit dem Wissen, was der verringerten Reifendruck bewirkt, wirst auch du mit deinem 4×2 Wohnmobil viel weiter kommen als du denkst. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung! Ein verringerter Reifendruck ist wahrscheinlich die wirksamste Maßnahme, um eine Festfahren zu vermeiden. Aber wie gesagt, wenn die Räder durchdrehen, sofort vom Gas gehen, damit du dich nicht eingräbst.

Das Prinzip ist denkbar einfach, durch den reduzierten Reifendruck vergrößert sich die Auflagefläche des Reifens, dieser wird weicher und schmiegt sich an den Untergrund an – es entsteht mehr Grip/Traktion. Das Fahrzeuggewicht und damit die Radlast wird auf eine größere Fläche verteilt, die Räder sinken weniger ein. Das liegt aber nicht daran, dass die Reifen breiter geworden sind, sondern vor allem daran, dass sie länger geworden sind. Man kann sich das ungefähr wie eine Raupe an einem Bagger vorstellen. Deshalb ist es von Vorteil, wenn möglich Reifen mit großem Durchmesser zu montieren. Es empfiehlt sich auch, möglichst robuste Reifen mit verstärkten Seitenwänden zu montieren, wie sie ohnehin häufig bei Transporter- oder Campingreifen zu finden sind, da diese den Belastungen bei einem Reifendruck von unter 1 bar deutlich länger standhalten.

    Mit unserem Wohnmobil Wanda in Saudi-Arabien Al Ula

    Und wozu dann der Offroad Kompressor wenn, die Luft raus muss?

    Nachdem man sich mit reduziertem Luftdruck aus der misslichen Lage befreit hat, muss der Luftdruck natürlich wieder angepasst werden. Also auf den vollen Luftdruck für Asphalt oder auf den reduzierten Luftdruck für Schotter. Hier kommt der Offroad Kompressor ins Spiel!

    Um die Reifen wieder aufzupumpen brauchst du einen Kompressor. Am Anfang habe ich so einen Akku-Kompressor genommen, der aber nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben hat. Ein guter Offroad Kompressor braucht vor allem Leistung und eine gute Kühlung. Man will ja nicht 2 Stunden warten, bis die Reifen wieder voll sind. Außerdem erreichen viele billige Akku-Kompressoren, die angeboten werden, kaum die hohen Drücke, die in Wohnmobilen oder Wohnwagen benötigt werden.

    Mit so einem Kompressor habe ich gute Erfahrungen gemacht* Diese werden auch von arabischen Offroad-Profis mit ihren Geländewägen eingesetzt. Ich habe meinen in Riad gekauft und war begeistert. in wenigen Minuten sind alle Reifen voll. Sobald ein Kompressor einen 12V-Stecker für den Zigarettenanzünder hat, vergiss ihn! Bei guten Kompressoren fließen locker 30-40A und das benötigt Batterieklemmen. Investiere lieber die paar Euro mehr, das zahlt sich aus, alles andere ist Spielzeug.

    Bei allen Offroad Kompressoren sollte die Bedienungsanleitung beachtet werden, häufig wird auf die maximale Betriebsdauer hingewiesen. Danach muss er abkühlen. Andernfalls nimmt das Gerät auf Dauer Schäden. Nach 20 Minuten Dauerbetrieb sollte der Kompressor wieder abkühlen.

    Tipp: Beim Betrieb immer den Motor laufen lassen, damit die Batterie nicht entladen wird!

    Da am Spiralschlauch nur ein Schraubgewinde als Ventilanschluss angebracht ist, habe ich mir noch für ein paar Euro einen sogenannten Hebelstecker* besorgt. Diese Schnellkupplungen kennt man auch von der Tankstelle usw.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass mit dme Kompressor auch Fahrradreifen, Bälle usw. aufgepumpt werden können.

    Spezial Tipps für Bastler und Verbesserungsmöglichkeiten:

    • Der einzige Nachteil an dem oben genannten Kompressor ist, dass er nicht über einen wie in Europa übliche Druckluft Schnellkupplung verfügt, sondern eine PH20 Kupplung hat.
    • Wenn ihr also auch was anderes anschließen möchtet als den mitgelieferten Spiralschlauch oder eine Schlauchverlängerung nutzen möchtet empfehle ich das ihr an eurem Zubehör eine PH20 Kupplung* montiert .
    • Als Zubehör wäre so ein Set * natürlich eine prima Ergänzung, dann musst du aber die genannte Kupplung am Schlauch tauschen, was ja einfach ist.

    Unsere Tipps

    T-MAX Luftkompressor-Reifenpumpe, 72 l/min, 12 V, für Geländewagen, Lieferwagen, LKW

    • Der Luftkompressor ist sehr effizient und robust. Dieser Kompressor ist in der Lage, schnell große Reifen auch mit hohem Druck aufzupumpen
    • Kleinere Kompressoren scheitern oft an dem hohen Druck und Füllvolumen von Wohnmobilen und Vans.
    • Maximaler Luftdurchfluss pro Minute 72 Liter
    • Max. 30 Ampere Strom, Max. Arbeitsdruck 150 psi ( 10 Bar )
    • Gute Wärmeabgabe durch Alu-Druckguss Gehäuse
    • Lange Lebensdauer
    • Mit Manometer und zubehör

    Wenn du noch mehr Leistung willst!

    T-Max 160 l/min Luftkompressor Reifenpumpe für 4x4 Offroad Auto Van Truck

    • Der Luftkompressor ist sehr effizient und robust. Dieser Kompressor ist in der Lage, schnell große Reifen auch mit hohem Druck aufzupumpen
    • Maximaler Luftdurchfluss pro Minute 160 Liter
    • Max. 45 Ampere Strom, Max. Arbeitsdruck 150 psi ( 10 Bar )
    • Mit thermischem Überlastungsschutz!
    • Gute Wärmeabgabe durch Alu-Druckguss Gehäuse
    • Lange Lebensdauer
    • Mit Manometer und zubehör

    Reifendruck messen

    Um den Reifendruck schnell und bequem zu überprüfen und beim Ablassen des Reifendrucks zu wissen, wann der Mindestdruck erreicht ist, lohnt sich ein handliches Reifendruck-Messgerät*. Um die Luft schnell abzulassen drücke ich mit einem dünnen Stift aufs Ventil. Mit so einem Ventileinsatzentferner* geht es natürlich noch schneller und bequemer.

    Unser Tipp

    TROTEC BY10 Reifendruck-Messgerät 0,35 bis 6,9 Bar, 5 bis 100 PSI, 35 bis 690 kPa
    77 Bewertungen
    TROTEC BY10 Reifendruck-Messgerät 0,35 bis 6,9 Bar, 5 bis 100 PSI, 35 bis 690 kPa
    • Bar-Wert optimieren und dabei Bares sparen: Aktuellen Untersuchungen zufolge ist fast jeder dritte Autofahrer mit zu...
    • Was vielen hierbei gar nicht bewusst ist: Schon bei 0,5 Bar verringertem Reifendruck gegenüber Herstellerempfehlung...
    • Praktisches Ausstattungsdetail: Dank der integrierten Taschenlampe lässt sich auch abends und in der dunklen Jahreszeit...
    • Da dieses Reifendruckmessgerät auf alle Schraderventile passt, die nicht nur durchgängig bei Autoreifen verbaut...
    • Unser Tipp: Verlassen Sie sich dabei nicht auf Reifendruckprüfgeräte an Tankstellen, die oft in einem miserablen...

    Ausrüstung von der Schaufel bis zum Sandblech

    In diesem ausführlichen Artikel beschreibe ich auch alles andere an Ausrüstung die zur Selbstbergung nützlich ist und die dir hilft solltest du dich mit deinem Wohnmobil festgefahren haben.

    Jetzt bist du gefragt

    Hast du dich auch schon einmal festgefahren? Wie konntest du dir helfen? Welche Erfahrungen hast du beim Camping gemacht? Schreibt uns doch gerne einen Kommentar!

    Nachdem wir uns ohne Kompressor durch die Rub Al-Chali Wüste kämpfen mussten, war ich Glücklich endlich einen richtigen Kompressor gefunden zu haben.

    Lies hier mehr zu unserer Werbekennzeichnung */ Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du auf diesen Link und kaufst ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich nichts, auch nicht der Preis!

    Vanegade – Über abenteuerlustige Eltern und Reisekinder

    Du möchtest noch mehr über unsere Reise erfahren? Du hast Lust auf weitere Geschichten von unterwegs? Dann schau doch in unser Buch!

    Brauchst du noch Ausrüstung für deinen Trip? Bei diesem Campingshop bestelle auch ich regelmäßig, er bietet eine gutes Preis- Leistungsverhältnis!



    Alle hier vorgestellten Produkte haben wir selbst im Einsatz. Wo vorhanden, kann man über den mit * gekennzeichneten Link das Produkt direkt bei Amazon anschauen. Diese Links sind Affiliate-Links, die Amazon auf Vanegade.de zurückführen kann. Wenn du über diese Links etwas bei Amazon kaufst, erhalten wir eine Provision.

    Für dich ändert sich nichts, auch nicht der Preis.

    28 Monate Wohnmobilreise mit Kindern: unser Fazit

    28 Monate Wohnmobilreise mit Kindern: unser Fazit

    28 Monate Reisen mit Kindern im Wohnmobil: Unser Fazit

    Fast zweieinhalb Jahre waren wir zu viert mit unserem Wohnmobil Wanda auf großer Tour durch Europa und auf der arabischen Halbinsel unterwegs. Eine lange Zeit, die unzählige Eindrücke und unvergessliche Erinnerungen in uns hinterlassen hat. Diese Zeit war sehr intensiv, wir erlebten viele spontane Situationen und oft täglich wechselnde Umgebungen. In diesem Artikel möchten wir dir von den Vorteilen, aber auch den Herausforderungen erzählen, die uns auf dieser Reise mit unseren Kindern begleitet haben.

    Die Vorteile

    Familienzusammenhalt stärken

    Eine längere Reise mit Kindern (mit oder ohne Wohnmobil) bietet die einmalige Gelegenheit, als Familie viel Zeit miteinander zu verbringen. Die Entwicklung der Kinder hautnah mitzuerleben, ist ein großes Privileg. Beide Elternteile können sich intensiv um die Kinder kümmern, was die Bindung stärkt. Unsere Kinder sind durch diese Reise noch enger zusammengewachsen und es hat sich eine tiefe Geschwisterfreundschaft entwickelt Sie machten die Erfahrung, sich aufeinander verlassen zu können und im anderen einen echten Wegbegleiter zu haben.

    Bildung unterwegs

    Unterwegs gibt es viele Lernmöglichkeiten, die sich spontan durch Besuche oder Besichtigungen von z.B. Schlössern, Burgen, Museen oder historischen Stätten ergeben. Oft haben wir dann gemeinsam im Internet zu Themen, die die Kinder interessierten, recherchiert, Bücher gelesen oder Dokumentationen angeschaut. Da wir unterwegs viel Zeit hatten und nicht unter Zeitdruck standen, konnten sich die Kinder ausgiebig mit ihren Themen beschäftigen und mussten ihr Spiel nicht wegen Verpflichtungen unterbrechen.

    Reisen bildet, wusste schon Goethe. Die vielfältigen Eindrücke und Erfahrungen, die man unterwegs sammelt, bieten eine breite Grundlage für Bildung. Ob die Entstehung einer Wüste, die Geschichte eines Schlosses oder die Geographie eines Landes – die Themen sind vielfältig und spannend. Die Kinder lernen spielerisch, in ihrem eigenen Tempo und mit allen Sinnen.

    “Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.”
    (Johann Wolfgang von Goethe)

    Unsere Kinder waren zu Beginn und am Ende der Reise noch im Kindergartenalter, aber auch mit Schulkindern ist eine Reise möglich, wie die vielen Familien zeigen, die wir unterwegs getroffen haben. In vielen Ländern gibt es nur eine Bildungspflicht und keine Schulpflicht wie bei uns, die den Aufenthalt im Schulgebäude zwingend vorschreibt, was den Familien eine selbstbestimmte Form des Lernens ermöglicht. Die Familien setzen das Lernen unterschiedlich um, sei es durch klassisches Homeschooling, Unschooling oder Online-Schulen. Es gibt viele Möglichkeiten, Kindern Bildung außerhalb des klassischen Schulsystems zu vermitteln.

    Vater und Kinder prüfen Wohnmobil

    Während der Reise wurden die Kinder auch in alltägliche Aufgaben wie z.B. Wartungsarbeiten eingebunden.

    Kulturelle Offenheit und Toleranz

    Auf Reisen lernt man immer wieder neue Kulturen und Religionen kennen. Das hat uns allen geholfen, offener und aufgeschlossener gegenüber anderen Lebensweisen zu werden. Wir hatten die Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen und dadurch auch unsere eigenen Vorurteile zu überdenken. Wir sind offener und interessierter geworden und können uns schneller auf neue Situationen einstellen. Diese Erfahrung ist vor allem für Kinder ein großer Mehrwert, der ihnen helfen kann, sich in einer sich ständig verändernden, globalisierten Welt besser zurechtzufinden. Wir haben viele nette und herzliche Menschen kennen gelernt und erfahren, dass Religion, Hautfarbe und Herkunft keine Rolle spielen.

    „Offenheit ist ein Schlüssel, der viele Türen öffnen kann.“ (Ernst Ferstl)

    Flexibilität und Spontaneität

    Reisen mit den Kindern im Wohnmobil erfordert Flexibilität. Oft haben wir unsere Pläne geändert, um mehr Zeit mit anderen reisenden Familien zu verbringen. Durch diese Spontanität haben unsere Kinder viele neue Freunde gefunden. Aber auch wir Erwachsenen haben viele neue Kontakte geknüpft, aus denen sich zum Teil richtige Freundschaften entwickelt haben, mit denen wir immer noch regelmäßig in Kontakt stehen.

    Manchmal zwangen uns schlechtes Wetter oder andere unvorhersehbare Ereignisse wie Unruhen, Kriege oder nicht erteilte Visa, unsere Route zu ändern. Wir mussten offen für Veränderungen sein und das Beste aus jeder Situation machen.

    Ausländische Währung Devisen Türkische Lira

    Wir verbrachten einen großen Teil der Reise, in muslimisch geprägten Ländern was uns Toleranz und Offenheit lehrte

    Die Herausforderungen

    Neben all den positiven Effekten, die die Reise für uns hatte, gab es natürlich auch Herausforderungen und Rückschläge, die wir meistern mussten und die uns oft genug an den Rand des Verzweifelns brachten.

    Begrenzter Platz

    Unser Wohnmobil, liebevoll Wanda genannt, bietet nur wenig Platz. Das war vor allem gegen Ende der Reise mit den größer gewordenen Kindern und einem Hund eine Herausforderung. Die einzige Chance, nicht im Chaos zu versinken, war, Ordnung zu halten. Jeder Gegenstand hatte seinen festen Platz und musste nach Gebrauch wieder dorthin zurückgestellt werden. Solange wir uns daran hielten, war alles in Ordnung, aber wenn der Schlendrian Einzug hielt, wusste keiner mehr, wo er suchen sollte und das Wohnmobil war innerhalb kürzester Zeit ein einziges Wirrwarr. Wir waren sehr minimalistisch unterwegs und hatten wirklich nur das Nötigste dabei, das war unser Glück, sonst hätten wir es nicht so lange in diesem Wohnmobil ausgehalten.

    Ausländische Währung Devisen Türkische Lira

    Auf 6 Quadratmetern Wohnfläche für 4 Personen muss Ordnung sein!

    Regenwetter und beengte Verhältnisse

    Regenwetter bedeutete, dass wir viel Zeit drinnen verbringen mussten. Um Langeweile und Lagerkoller zu vermeiden, haben wir uns viele verschiedene Aktivitäten ausgedacht. Basteln, Malen, Lesen und Spielen waren nur einige der Aktivitäten, die uns halfen, die Zeit produktiv zu nutzen und gleichzeitig Spaß zu haben. Während Fabian in der Fahrerkabine arbeitete, bastelten und malten die Kinder am Tisch und ich nähte in der Küche auf der zugeklappten Herd- und Spüleabdeckung. Die größte Herausforderung waren aber immer die Regentage. Wir versuchten auch an diesen Tagen wann immer es die Regenstärke oder die Temperaturen zuließen, mit der richtigen Kleidung nach draußen zu gehen. Diese Regenkleidung für die Kinder hat sich als sehr robust erwiesen*.  Kleine kompakte Gesellschaftsspiele *. dürfen da auch nicht fehlen.

      Unterwegs war immer Zeit für viel Kreativität - Wie hier beim Basteln eines Namensschildes

      Konflikte lösen

      Auf engem Raum kommt es schneller zu Konflikten. Anders als zu Hause kann man sich im Wohnmobil nicht aus dem Weg gehen. Konflikte müssen sofort geklärt werden, was oft bedeutet, dass wir Eltern als Moderatoren eingreifen mussten.

      Diese ständige Nähe erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Geduld. Wir haben gelernt, Probleme sofort anzusprechen und zu lösen, um ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten. Unsere Kinder haben dabei auch gelernt, ihre Gefühle auszudrücken und mit Konflikten konstruktiv umzugehen.

        Irgendwo im Oman - Weglaufen ist nicht, Konflikte müssen schnell geklärt werden

        Krankheiten unterwegs

        Erkrankungen im Wohnmobil sind besonders schwierig. Der begrenzte Raum macht es schwer, sich zurückzuziehen und in Ruhe zu genesen. Ständiger Lärm und wenig Privatsphäre erschweren den Genesungsprozess.

        Wenn einer von uns krank war, war das eine besondere Herausforderung, weil es kaum Rückzugsmöglichkeiten gab. Das kranke Familienmitglied musste sich trotzdem irgendwie erholen, während der Alltag weiterging.

          Einkaufen in fremden Ländern

          Einkaufen in immer neuen Supermärkten und verschiedenen Sprachen ist eine echte Herausforderung. Oft mussten wir lange suchen und Übersetzungs-Apps nutzen, um die richtigen Produkte zu finden. Häufig gab es unsere gewohnten Produkte nicht und wir mussten improvisieren. Auch die Wasserversorgung stellte uns in jedem Land vor neue Herausforderungen.

          Exotisches Einkaufserlebnis, wie hier auf einem Basar im Oman

          Ein türkischer Feinkostladen in Mardin

          Arbeiten unterwegs – Internet und Arbeitsplätze

          Da Fabian unterwegs arbeitete, waren ein guter Internetempfang und geeignete Standorte wichtig. Wir mussten sicherstellen, dass wir immer an Orten mit gutem Internetempfang waren, damit Fabian seine Arbeit erledigen konnte. Das bedeutete auch, dass wir oft kreative Lösungen finden mussten, um sowohl den Anforderungen der Arbeit als auch den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Manchmal nutzten wir die Kinderbetreuung in großen (blauen) Möbelhäusern oder den kostenlosen Internetzugang in Restaurants für Online-Meetings.

          Kind schnitzt einen Bogen

          Bei der Wahl des Büros muss man flexibel sein - Wie hier in einem schwedischen Möbelhaus

          Rituale und Struktur

          Da eine gute Tagesstruktur den Alltag beim Reisen mit Kindern enorm erleichtern kann, haben wir versucht, feste Strukturen und Rituale, die sich zu Hause bewährt haben, auch unterwegs beizubehalten.

          “Das Wohnmobil war unser Zuhause auf Rädern”

          Ein Stück Heimat

          Das Wohnmobil war unser Zuhause auf Rädern. Für die Kinder war es ein sicherer und vertrauter Ort, der ihnen Geborgenheit gab. Rituale und eine klare Tagesstruktur halfen uns, den Alltag zu organisieren und den Kindern ein Gefühl von Normalität zu vermitteln, auch wenn wir ständig unterwegs waren. Wir versuchten, die Fahrzeiten kurz zu halten und möglichst zu Zeiten zu fahren, in denen die Kinder nicht den größten Bewegungsdrang hatten. Ebenso versuchten wir, eine gewisse Konstanz bei den Mahlzeiten und den Schlafenszeiten beizubehalten.

           

          Selbstbestimmter Alltag

          Die Möglichkeit, unseren Tagesablauf selbst zu bestimmen, war das größte Geschenk dieser Reise. Wir konnten uns nach unseren eigenen Bedürfnissen und denen der Kinder richten. Das gab uns die Freiheit, unsere Zeit optimal zu nutzen und aus jedem Tag das Beste zu machen. Wir hatten keine von außen vorgegebenen Termine zu erfüllen und mussten uns an keine Zeitvorgaben halten. Jeden Tag konnten wir von morgens bis abends genau das machen, worauf wir Lust hatten, und allein für diese Erfahrung hat sich die Reise für uns gelohnt.

          Auch Wäschewaschen per Hand gehört zum Reisealltag

          Spielzeug und Beschäftigung

          Das begrenzte Spielzeugangebot hat unsere Kinder auf der Reise zu mehr Kreativität und Phantasie angeregt. Sie haben gelernt, mit einfachen Mitteln zu spielen und neue Spielideen zu entwickeln. Das half ihnen, sich selbst zu beschäftigen und förderte gleichzeitig ihre Originalität. Ein gutes Schnitzmesser*  und schnittsichere Handschuhe* sind dabei unerlässlich. Andere Kinder waren immer eine willkommene Abwechslung, aber auch ohne andere Spielkameraden wurde es den beiden selten langweilig. Oft genug hatten sie Zeit, sich ohne Ablenkung und Unterbrechung von außen einfach in ihr Spiel zu vertiefen. Das ist in unserer heutigen schnelllebigen Zeit, in der jede Minute verplant ist, ein echtes Privileg.

          Angebot
          HABA Terra Kids Opinel Taschenmesser - robustes & handliches Schnitzmesser Set für Kinder ab 6 Jahren - Bastelwerkzeug, Kindermesser & Outdoor Forscherausrüstung in einem - 303538
          • SICHERHEIT - Dank abgerundeter Spitze und dem doppeltem Sicherheitsring, der ein ungewolltes Zuschnappen bzw. Öffnen...
          • HOCHWERTIG - Das Kinder Messer aus Holz und rostfreiem Edelstahl ist robust, leicht und kindgerecht geformt inklusive...
          • OUTDOOR - Das Survival-Tool passt in jede Wander- und Forscherausrüstung. Bei Ausflügen in die Natur lässt es sich...
          • ZUBEHÖR - Das praktische Picknick- und Camping-Zubehör lässt sich in der zusätzlichen Filztasche sicher aufbewahren...
          • MOTORIK - Durch den Umgang mit dem Schnitzwerkzeug, verbessert sich die Feinmotorik. Außerdem erfordert das Schnitzen...

          Zeit sich einfach mal im hier und jetzt zu verlieren

          Jonas mit selbst geschnitztem Bogen in Norwegen

          Fazit

          Unser Fazit nach fast zweieinhalb Jahren Weltreise mit dem Wohnmobil lautet: Wir würden es jederzeit wieder tun! Es gab viele anstrengende Tage und es gab immer wieder Situationen, in denen wir uns gefragt haben, warum wir das eigentlich machen, wenn z.B. gerade beim Duschen das Wasser ausging, wir Kaffee kochen wollten und kein Gas mehr hatten oder wir uns mal wieder festgefahren haben. Trotzdem überwiegen die vielen schönen Erlebnisse und positiven Erfahrungen. Trotz der Herausforderungen möchten wir diese Reise nicht missen und träumen bereits von der nächsten großen Reise!

          Unser Fazit: “Wir würden es jederzeit wieder tun!”

          Lies hier mehr zu unserer Werbekennzeichnung */ Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du auf diesen Link und kaufst ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich nichts, auch nicht der Preis!

          Vanegade – Über abenteuerlustige Eltern und Reisekinder

          Du möchtest noch mehr über unsere Reise erfahren? Du hast Lust auf weitere Geschichten von unterwegs? Dann schau doch in unser Buch!

          Expedition Familienreise

          Expedition Familienreise

          Expedition Familienreise

          Wenn die Welt zum Spielplatz wird

          Vanegade, das sind wir, Jessica und Fabian Israel, zusammen mit unseren beiden Kindern sind wir 28 Monate durch Europa und die arabische Halbinsel gereist. Wir sind schon immer viel gereist und es war schon immer unser größter Traum, eine richtig lange Reise zu machen, die über die normale Urlaubszeit hinausgeht. Im Mai 2021 sind wir zu unserer fast zweieinhalbjährigen Tour aufgebrochen, derzeit sind wir zu Hause und planen unser nächstes großes Abenteuer😊.

          Wir machen den Anfang in unserer neuen Rubrik “Vanegades unter sich”.

          Fabian und Jessica Israel mit ihren Kindern in Salala, Oman

          Was macht uns zu Renegades?

          Es ist die Abenteuerlust, die Neugier, die uns aufbrechen lässt, um neue Länder zu entdecken und Herausforderungen anzunehmen. Auch der Verzicht auf den gewohnten Komfort zu Hause gibt uns das Gefühl von Freiheit und Selbstbestimmung. Mit der Familie zu reisen und so die Welt mit Kinderaugen zu sehen, sich gemeinsam als Familie den Herausforderungen des Reisens zu stellen, das macht uns aus unserer Sicht zu Renegades – zu kleinen Rebellen, die dem gewohnten Alltag entfliehen wollen.

          Mit welchem Fahrzeug waren wir unterwegs?

          Unterwegs waren wir mit einem 20 Jahre alten Alkoven-Wohnmobil namens Wanda. Wir hatten schon einmal ein Wohnmobil für eine vierwöchige USA-Reise gemietet und waren uns schnell einig, dass wir so reisen wollten. Also kauften wir uns Wanda ein Jahr vor der großen Reise. Der Hauptgrund für dieses alte, nicht unbedingt weltreisetaugliche Fahrzeug war einzig und allein unser geringes Budget, das wir für den Kauf eines Fahrzeugs ausgeben wollten, es war uns wichtiger, mit einem schlechten Fahrzeug länger zu reisen als mit einem guten nur kurz.

          Allerdings hatten wir mit Wanda während der gesamten Reise wider Erwarten keine Pannen.

          Bevor es losgehen konnte, haben wir noch einige Änderungen vorgenommen, wie zum Beispiel den Einbau einer Trockentrenntoilette und verschiedener Wasserfilter, um überall Trinkwasserqualität zu erreichen. Außerdem installierten wir Solarmodule mit Lithiumbatterien und Wechselrichter, um autark vom Landstrom zu sein. Für den Reiseabschnitt auf der arabischen Halbinsel bauten wir im Vorfeld ein verbessertes Fahrwerk ein und montierten bessere, geländegängigere Reifen. Außerdem statteten wir das Wohnmobil mit zusätzlichen Diesel- und Wasserkanistern aus und ergänzten unsere Ausrüstung mit Sandblechen und einem Kompressor.

          Welche Gegenstände dürfen bei uns auf keinen Fall fehlen?

          Neben den oben genannten Dingen ist natürlich auch Werkzeug unverzichtbar und daher in ausgewählter Form mit an Bord. Etwas außergewöhnlicher sind Jessis Nähmaschine und ihre Wollstoffe, die ebenfalls immer dabei sind und aus denen Jessi alle Oberteile für die Kinder und auch einige für uns Erwachsene näht. Bewährt hat sich auch ein Drucker, mit dem wir sowohl wichtige Dokumente ausdrucken als auch Lern- und Bastelmaterial für die Kinder im Handumdrehen beschaffen können. Für unsere Küchenausstattung sind unser Handrührgerät, unser Pürierstab und unser Omniabackofen unverzichtbar.  Fabis wichtigste Gegenstände sind seine Kamera und seine Drohne, die er immer dabei hat.

          Wanda am Polarkreis

          Blick in den Wohnraum mit neuem Bett über der Dinette für Jonas

          Blick auf die Küchenzeile mit neuem Kühlschrank

          Wie wir unsere Reise finanziert haben

          Um unsere Reise zu finanzieren, haben wir zwei Jahre vorher mit der Planung begonnen. Wir haben ausgerechnet, wie viel Geld wir unterwegs brauchen würden und welche Kosten zu Hause weiterlaufen würden, und haben diese Summe auf die Monate umgerechnet, die wir unterwegs sein wollten, ursprünglich hatten wir ein Jahr geplant. Wir haben einen akribischen Sparplan erstellt und uns entschieden, während der Reise abwechselnd das Haus zu vermieten und aus der Ferne zu arbeiten. Durch den hohen Planungsaufwand wurde uns schnell klar, dass wir nicht nur ein Jahr unterwegs sein wollten, sondern die maximale Zeit von 28 Monaten bis zum Schuleintritt unseres Sohnes nutzen wollten. (Mehr zum Thema Planung einer Weltreise findest du in unserem Blogartikel)

          Welche Länder haben wir bereits bereist?

          Zuerst waren wir in Spanien, Portugal und Italien. Danach haben wir den Balkan und Osteuropa und die Türkei besucht. Dann ging es für Wanda mit dem Schiff und für uns mit dem Flugzeug nach Israel, von dort aus nach Jordanien, Saudi-Arabien, VAE, Oman und Kuwait und dann auf dem Landweg über den Irak zurück in die Türkei. Zum Abschluss ging es in den hohen Norden, wo wir uns das Baltikum und Skandinavien angeschaut haben.

          Was war unser schönstes Erlebnis und wo hat es uns am besten gefallen?

          Am besten hat es uns in der Türkei gefallen, dieses schöne Land mit seinen liebenswerten Menschen hat bei uns vieren einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Aber grundsätzlich verbinden wir mit jedem Land, in dem wir waren, schöne Erinnerungen. Die Zeit auf Reisen war so intensiv, dass wir uns an fast alles erinnern, was wir erlebt haben. Während zu Hause Jahr um Jahr vergeht und wir uns am Jahresende oft fragen, was wir in diesem Jahr eigentlich besonders erlebt haben, war es unterwegs völlig anders, fast jeden Tag sahen wir etwas Neues, lernten neue Menschen kennen, mussten uns auf neue Situationen einlassen, bekamen neue Impulse. Diese Erlebnisse haben uns verändert, sie haben uns süchtig gemacht, das ist sicher auch der Grund, warum wir jetzt hier zu Hause das Gefühl haben, nicht mehr anzukommen, etwas zu verpassen.

          Was war unser schlimmstes Erlebnis und haben wir an einen Abbruch der Reise gedacht?

          Am schlimmsten war es für uns, wenn wir im Wohnmobil krank waren, da Wanda eigentlich für zwei Personen ausgelegt ist, war es manchmal schon recht kuschelig. Wenn aber einer von uns krank war, war diese Enge schon sehr belastend, da der Kranke in seiner Ruhe gestört wurde, obwohl der Rest der Familie sich sehr bemühte, leise zu sein und Rücksicht zu nehmen. Ähnlich war es bei anhaltenden Regentagen, auch diese konnten und haben die Stimmung regelrecht vermiest. Diese Phasen waren zwar sehr anstrengend, aber an einen Abbruch der Reise haben wir eigentlich nie ernsthaft gedacht.

          Immer mit dabei -Jessicas Nähmaschine

          Camping mit Kamelen

          Wanda in einem Wadi im Oman

          Die gemeinsame Zeit als Familie ist unersetzbar

          Wo möchten wir unbedingt noch hin?

          Amerika zieht uns immer noch an.

          Das war eigentlich unser ursprüngliches Ziel, aber dank Corona war das nicht möglich, so dass wir zunächst in Europa geblieben sind. Wir hoffen, dass wir uns diesen Traum noch erfüllen können.

          Unsere Erkenntnis, die wir mit euch teilen wollen

          Für uns als Familie war diese Auszeit das Beste, was wir machen konnten,

          so viel Zeit miteinander zu verbringen und die Entwicklungsschritte der Kinder hautnah miterleben zu können, ist etwas ganz Besonderes, auch zu erleben, was es heißt, keine festen Termine, keine Verpflichtungen zu haben, ist etwas ganz Besonderes. Zeit zu haben bedeutet auch, Neues auszuprobieren, alte Gewohnheiten und Lebensweisen zu hinterfragen und sich gegebenenfalls davon zu lösen.  Man braucht kein Luxusauto, um sich auf den Weg zu machen, man braucht auch keinen Reichtum, um sich eine Auszeit zu gönnen. Was es braucht, ist die Entscheidung, es zu tun.

          Camper’s Toolbox – Die unverzichtbare Wohnmobil Werkzeug Ausstattung

          Camper’s Toolbox – Die unverzichtbare Wohnmobil Werkzeug Ausstattung

          Wohnmobil Werkzeug Ausstattung  – Dieses Werkzeug sollte jeder Camper an Bord haben

          Die mobile Werkstatt für Wohnmobil, Wohnwagen, Campervan und Expeditionsmobil

          Wir sind mit unserem Wohnmobil „Wanda“ in 2,5 Jahren durch 32 Länder ca. 62.000 km gefahren. Das alles ohne eine einzige ernsthafte Panne. Was nicht heißt, dass wir nichts zu reparieren hatten. Egal ob ein neues Wohnmobil, ein altes wie unseres oder ein Eigenbau – es gibt einfach immer etwas zu tun. Wie in einem Haus eben, schließlich werden die wenigen Quadratmeter auf so einer Reise oder im Urlaub auch intensiv genutzt und die Technik im Wohnmobilaufbau und auch das Fahrzeug selbst sind hohen Belastungen ausgesetzt.

          Beim der Wohnmobil Werkzeug Ausstattung gilt: So wenig wie möglich, so viel wie nötig!

          Der Unterschied zu einem Haus ist aber, dass man keine voll ausgestattete Werkstatt mitnehmen kann. Auch wer ein 7,5t Expeditionsmobil fährt, muss mit der Zuladung haushalten. Um trotzdem für alle Fälle gerüstet zu sein, muss das Werkzeug der Wohnmobilwerkstatt sorgfältig ausgewählt werden, um wenig Platz zu beanspruchen und das zusätzliche Gewicht gering zu halten.

          Ein Wohnmobil ist wie ein Haus, es gibt immer was zu tun!

          Im Idealfall kann man mit den Werkzeugen und Materialien immer mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen und improvisieren. Ich habe schon so ziemlich alles an der Technik unseres Wohnmobils repariert oder umgebaut/optimiert. Dabei habe ich den Umfang des Wohnmobil Werkzeugs immer wieder optimiert. Was nichts taugte flog raus, was sich bewährt hat, ist drin geblieben. Teilweise habe ich auch tolle neue Gadgets gefunden, die ich dir hier vorstellen möchte.

          Da wir wenig Stauraum hatten musste das Werkzeug in diese Kisten passen

          “Alles, was schief gehen kann, geht schief.” Murphys Law

          Sei vorbereitet!

           

            Getestet und für gut befunden!

            Alle hier empfohlenen Produkte habe ich bereits privat oder beruflich getestet und eingesetzt oder kenne sie von anderen Reisenden. Ich empfehle hier qualitativ hochwertiges Werkzeug mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nichts ist schlimmer, als irgendwo im Nirgendwo auf sich allein gestellt etwas reparieren zu müssen und dann erweist sich das billige Werkzeug als unzureichend. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dann hat man ein Leben lang Freude daran. Einige der hier beschriebenen Werkzeuge habe ich schon seit über 20 Jahren!

            Lies hier mehr zu unserer Werbekennzeichnung */ Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du auf diesen Link und kaufst ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich nichts, auch nicht der Preis!

            In meine Empfehlungen fließen auch die Erfahrungen aus den verschiedenen Reiseländern ein. In sehr vielen Ländern Ost-, Südosteuropas oder Asiens sind Baumärkte und Fachgeschäfte, wie wir sie kennen, eine Seltenheit und selbst so etwas wie gutes Gewebeklebeband (Panzertape) ist oft schwer zu bekommen.

            Außerdem habe ich einige Gadgets, Werkzeuge und Materialien ausprobiert, die sich als äußerst vielseitig erwiesen haben und die ich in meiner Wohnmobil-Werkstatt nicht mehr missen möchte.

            Tipps

            Reparaturhandbücher

            Falls es für dein Fahrzeug noch Reparaturhandbücher gibt, empfiehlt es sich eines dabei zu haben oder digitalisiert als Ebook.

            Schwarmintelligenz – Vernetze dich

            Ein weiterer Tipp ist, sich mit anderen zu vernetzen, die das gleiche Wohnmobil oder Basisfahrzeug fahren. Hier haben mir Facebook Gruppen und Foren schon oft bei technischen Problemen schnell weitergeholfen, wie zum Beispiel die super FB Gruppe „Fiat Ducato 230 / 244 Wohnmobile“. Für fast jedes Fahrzeug gibt es entsprechende Foren oder Facebook Gruppen.

            Ab auf die Piste – Ausrüstung fürs Gelände

            Willst du in Länder fahren, in denen die Straßen auch mal schlechter sein können oder möchtest du auch mal abseits der Straße direkt am Strand und auf Schotterpisten fahren? Dann empfehle ich dir meine ausführlichen Artikel über Offroad-Fahren mit dem Wohnmobil und die richtige Offroad Ausrüstung für schlechte Straßen.

            Ersatzteile

            Ich habe in den Listen unten auch einige Verschleiß- und Ersatzteile aufgelistet. Manchmal ist es gut, welche dabei zu haben. Je nach Reiseland und Fahrzeugmodell ist die Ersatzteilbeschaffung mal einfacher, mal schwieriger. Vor allem in Ost- und Südeuropa, der Türkei und weiter östlich sind die Mechaniker noch sehr erfinderisch und wissen sich meist zu helfen. Bei längeren Reisen kann es aber nicht schaden, Riemen, Filter und einen Satz Bremsbeläge dabei zu haben.

            Ich hatte sogar einen Ersatzschweller für Wanda dabei. Zugegeben etwas überzogen, aber Wanda war schon durchgerostet und in der Türkei war das Schweißen sehr günstig. Den genau passenden Ersatzschweller ( In Deutschland für 11€ erhältlich) wäre dort aber nicht zu bekommen gewesen.

            Was als Ersatzteil nicht fehlen sollte, sind Schlauchschellen in verschiedenen Größen. Auch lange sogenannte Einohrschellen* ,die mit einer Zange zusammengedrückt werden. Diese werden oft für Achsmanschetten oder andere Abdichtungen am Fahrzeug benötigt.

            In einem Wohnmobil gibt es sehr viele Schlauchverbindungen, die mit Schlauchschellen abgedichtet werden. Hier sollte man auf die klassischen “billigen” Schlauchschellen verzichten, da diese bei thermischen Veränderungen schnell zu Undichtigkeiten führen. Stattdessen empfehle ich auch hier kleinere Einohrschellen*, die verpresst werden oder solche Einspritzschlauchschellen* wie sie auch im Kfz-Bereich Verwendung finden, die besser klemmen als die “ollen” Schlauchschellen.

             

            Mehrfach war ich froh ein paar Einohrschellen/Schlauchschellen dabei zu haben

            Wohnmobil Werkzeug Empfehlungen

            Clevere Multi Tool Lösung – Wera Tool-Check PLUS

            Ein kleiner Alleskönner und perfekt für alle die nur das nötigste dabei haben möchten. Mit dem Wera Tool-Check PLUS Bit Sortiment hast du super Kompakt die wichtigsten Bits und Nüsse dabei samt kleiner Ratsche. Wer es noch kompakter mag, dem sei der Wera Kraftform Kompakt Schraubendreher empfohlen mit im Griff integrierten Bits und einer Ratschenfunktion. Unser Sohn Jonas hat den um Geburtstag bekommen und hilft seither fleißig mit!

            Wera bietet hochwertige und sehr innovative Werkeuge die sehr lange halten.

            Wera 05056490001 Bit-Sortiment, Tool-Check PLUS, metrisch, (39 Stück)1er Pack
            • 1/4-Zoll-Bitratsche, Kraftform-Handhalter, robuste Bits, Rapidaptor-Halter, Adapter und...
            • Ideal für kleine Schraubsituationen
            • Robuste Bits für den universellen Einsatz
            • Met Wera Adapter 870/1 ermöglicht auch die Verwendung von 1/4-Zoll-Muttern
            • Mit dem Werkzeugfinder „Take it easy“: Farbmarkierung nach Größe
            Wera Kraftform Kompakt 27 RA 1 SB, 7-teilig, 05073660001
            • Kraftform Kompakt Vario mit Ratschenfunktion für hohe Arbeitsgeschwindigkeiten
            • Kraftform mit Abrollschutz, mehrkomponentig, integriertes Magazin
            • Feinverzahnung für geringen Rückholwinkel, Umschaltring (rechts, fest, links)
            • Maximales Drehmoment von bis zu 50 Newtonmetern
            • Sechskant-Klinge mit 14" Innensechskantaufnahme, Edelstahlhülse, starker Dauermagnet

            Kompakter und vielseitiger gehts kaum

            Ebenfalls eine Empfehlung wenn das Werkeug für unterwegs besonders kompakt und platzsparend sein soll. Multitools und Taschenmesser können viele Probleme lösen.

            Leatherman Wave Plus Multi-Tool – Hochwertiges Multifunktionswerkzeug mit 18 praktischen Tools – Ideal für den Outdoor- und Camping-Bereich-Edelstahl
            • Ob zu Hause oder unterwegs: Das Wave Plus bietet alle wichtigen Tools, die für alltägliche...
            • Verschiedene Zangen, Messer, austauschbare Drahtschneider, eine Abisolierklinge, Säge, Schere, ein...
            • Außenliegende Tools: Viele Werkzeuge des Wave Plus Tools sind von außen zugänglich, sodass sie...
            • Einfach zu bedienen: Viele der 18 Werkzeuge lassen sich einhändig öffnen und schließen
            • Lieferumfang: 1 x Leatherman Wave Plus Multi-Tool / Praktisches Edelstahl-Multifunktionswerkzeug mit...
            Angebot
            Victorinox Schweizer Taschenmesser Huntsman, Swiss Army Knife, Multitool, 15 Funktionen, Klinge, Korkenzieher, Dosenöffner
            • HUNTSMAN: Mit dem in der Schweiz gefertigten Victorinox Huntsman Taschenmesser sind Sie selbst auf...
            • AUF ALLES VORBEREITET: Das Victorinox Huntsman kombiniert die Funktionen unseres legendären...
            • AB IN DIE WILDNIS: Die Holzsäge und die praktische Schere des Victorinox Huntsman schneiden einfach...
            • HÖCHSTE SCHWEIZER QUALITÄT: Victorinox steht für meisterhafte Handwerkskunst und innovatives...
            • SPEZIFIKATIONEN: Abmessungen: 91 mm lang × 26 mm breit × 21 mm hoch. Gewicht: 97 g....

            Ein solider Steckschlüsselsatz der ein Leben lang hält

            Seit meinem 16. Geburtstag besitze ich einen Steckschlüsselsatz von Proxxon und habe damit schon an allen meinen Fahrzeugen geschraubt. Alles hält und funktioniert wie am ersten Tag. Eine klare Empfehlung.

            Proxxon 23040 Steckschlüsselsatz, Komplettkasten mit 6,3mm (1/4") & 12,5mm (1/2") Umschaltratsche Nüsse von 4-32mm 56teilig Werkzeug Set Stahlkasten
            • Praxisorientierter Steckschlüsselsatz 1/2“ und 1/4" mit Standardratsche, Ohne unnötige...
            • Herausragende Materialqualität dank kaltgeschmiedeten 31 CrV 3-Stahls für ideale Härte und...
            • Werte für Härte und maximales Drehmoment sind deutlich höher, als von DIN/ISO gefordert, Klar...
            • Hochfeste, flexible Formeinlagen aus gespritztem Polypropylen, Für eine einfache Entnahme der...
            • Lieferumfang: 1 x PROXXON Steckschlüssel-Komplettkasten, 56-teilig, Gewicht: 5,7 kg, Außenmaße:...

            Teleskop Leiter , einfach praktisch

            Ich habe meine Teleskopleiter unterwegs in Griechenland gekauft und möchte sie nicht mehr missen. Einfach praktisch, um etwas am Dach zu reparieren, die Solarmodule zu reinigen, Gepäck zu verstauen oder eben frische Datteln mit einer Klappsäge * von einer Palme zu ernten.

            EINFEBEN Teleskopleiter, 3.2M Aluminium Leiter, Tragbar Ausziehleiter, Teleskop Aluminiumleiter, Mehrzweckleiter, Maximale Tragkraft von 150kg
            • ➤Klappbare Teleskopleiter: Die Leiter nimmt ein Klappdesign mit einer Höhe von 3.2 Metern und...
            • ➤Tragbar und flexibel: Die Teleskopleiter besteht aus einer leichten, aber hochwertigen...
            • ➤Gewährleistung der Sicherheit: Zwischen den Sprossen ist Finger Sicherheitseinstellungen...
            • ➤Hohe Tragfähigkeit: Die Stehleiter besteht aus einer Aluminiumlegierung, die solide und sicher,...
            • ➤Mehrere Nutzungsszenarien: Teleskopleitern geeignen sich für die Reparatur von Heim Werken, die...

            Dattelernte in Jordanien am roten Meer, einfach dank Teleskopleiter und Klappsäge

            Multifunktionszangen

            Zangen sind ein wichtiges Werkzeug, aber da es für viele Anwendungen immer spezielle Zangen gibt, nehmen diese schnell viel Platz im Wohnmobil ein. Deshalb habe ich nach Zangen gesucht, die mehrere Funktionen in sich vereinen und qualitativ hochwertig sind. Die Wiha Multifunktionszange vereint 8 Funktionen in einer Zange.

            Die Knipex Cobra ist wohl die beste Wasserpumpenzange die ich kenne. Sie arretiert in der Position und ist selbstklemmend und verhindert so ein Abrutschen, wie man es von anderen Zangen kennt.

            Die Gripzange – wenn sonst nichts mehr geht. Als ich kürzlich meine Bremsleitung nicht mehr aufbekam, weil die Überwurfmutter schon rund war, empfahl mir mein Nachbar Jo, es mit seiner Gripzange zu versuchen. Was soll ich sagen, ein Wunderwerkzeug, die Mutter war schnell gelöst. Seitdem gehört die Gripzange zu meinem Handwerkszeug.
            Eine Gripzange ist ein nützliches Werkzeug, das in vielen Situationen eingesetzt werden kann. Grundsätzlich funktioniert eine Gripzange ähnlich wie eine herkömmliche Zange, jedoch mit einem zusätzlichen Mechanismus, der es ermöglicht, das Werkstück festzuhalten, ohne ständig Druck auf die Zange ausüben zu müssen. Durch die Feder und die Stellmutter kann eine sehr hohe Haltekraft erreicht werden.

            Wiha Multifunktionszange für Elektriker 8in1 I Crimpen, Abisolieren, Schneiden, Greifen, Entgraten, Biegen, Verschrauben, Schrauben schneiden (45705)
            • ZANGENKOPF: Die Spitze der elektro Universalzange eignet sich durch ihr Design für...
            • DURCHDACHT: Durch die gezahnte und eckig ausgeformte Greiffläche der Elektro-Installationszange...
            • SCHNEIDEN: Für die Kabelverarbeiteung bieitet die Elektriker Multizange die Möglichkeit präzise...
            • CRIMPEN: Die Multizange ist gleichzeitig eine Crimpzange, denn sie ermöglicht Vercrimpungen von...
            • EFFEKTIV: Die Elektro-Montagezange besitzt eine integrierte Abscherstation für Geräteschrauben mit...
            Angebot
            KNIPEX Cobra, Wasserpumpenzange | Rohrzange, Chrom-Vanadium, atramentiert, 180 mm, 87 01 180
            • Einstellung per Knopfdruck direkt am Werkstück
            • Feinverstellung für optimale Anpassung an verschiedene Werkstückgrößen und handfreundliche...
            • Selbstklemmend an Rohren und Muttern: kein Abrutschen am Werkstück, kraftsparendes Arbeiten
            • Greifflächen mit spezialgehärteten Zähnen, Härte der Zähne ca. 61 HRC: dauerhaft sicheres...
            • Durchgestecktes Gelenk: hohe Stabilität durch doppelte Führung
            Angebot
            Knipex Gripzange verzinkt 250 mm 41 04 250 EAN
            • Halten Rund-, Profil- und Flachmaterial sicher fest
            • Hoch belastbar
            • Mit Stellschraube und Lösehebel
            • Einhandbedienung
            • Hoher Spanndruck durch Kniehebelübersetzung

            Cleverer Ringschlüssel

            Diesen Ringschlüssel hier habe ich immer dabei, weil er einfach so vielseitig ist und die gängigsten Schraubengrößen abdeckt. Mit der Ratschenfunktion lässt es sich auch bequem und schnell arbeiten.

            Angebot
            KS Tools 503.4565 4 in 1 GEARplus umschaltbar Doppel-Ratschenringschlüssel, 10x13x17x19mm
            • FlankTraction-Profil
            • gerade Form
            • exakt verzahnt mit 72 Zähnen
            • vier verschiedene Schlüsselweiten
            • mit Umschalthebel

            Die mobile elektronische Fahrzeugdiagnose – Ein ODB II Bluetooth Adapter

            Unser Fiat Ducato Bj. 2000 hat leider noch keine ODB II Diagnoseschnittstelle. Meine anderen Fahrzeuge aber schon und alle neueren Wohnmobile auch. Mit diesem günstigen Gerät kann man fast alle im Steuergerät gespeicherten Fehler auslesen und auch löschen, um zu prüfen, ob der Fehler wieder auftritt. Wenn nur die Motorkontrollleuchte leuchtet, kann das vieles bedeuten, mit so einem Gerät und der entsprechenden Smartphone App (z.B. Torque) erfährt man die genaue Ursache für den Fehler und spart sich auch die Kosten, dies in einer Werkstatt machen zu lassen. Mit diesem Adapter habe ich gute Erfahrungen gemacht, einige andere Modelle machen gerne Probleme mit der Verbindung.

            Angebot
            Veepeak Mini Bluetooth OBD II Scanner Adapter Auto EOBD Diagnosegerät Check Engine Code Reader für Android
            • NICHT KOMPATIBEL MIT IOS-GERÄTEN (Nicht für iPhone oder iPad geeignet)! Funktioniert nur mit...
            • Überprüfen Sie, warum die Motorkontrollleuchte leuchtet, und beheben Sie einfache Autoprobleme...
            • Greifen Sie direkt auf Ihrem Telefon oder Tablet auf eine völlig neue Welt an Informationen zu...
            • Es ist eine Android-OBD-App eines Drittanbieters erforderlich. Kompatibel mit Torque Lite/Pro, OBD...
            • Kompatibel mit Benzinfahrzeugen ab Modelljahr 2001 und Dieselfahrzeugen ab 2004 in der EU (nur für...

             

            Was hätte MacGyver gemacht? – Meine Tipps für Provisorien und Allround Lösungen

            Was musste ich alles spontan reparieren. Gebrochene Abwasserrohre durch das Aufsetzen im Gelände, undichte Wasserleitungen, verstopfter Abwassertank, kaputte Scheiben, eine Gaskastentür, die sich bei voller Fahrt öffnete und abbrach und vieles mehr. Bevor der Schaden fachgerecht behoben werden kann, braucht man meist erst einmal die passenden Ersatzteile, Werkzeuge und vor allem einen geeigneten Ort für die Reparatur. Am Straßenrand oder auf einem Parkplatz muss improvisiert werden, damit die Fahrt erst einmal weitergehen kann. Gerade hier habe ich einige Werkzeuge und Materialien schätzen gelernt. Denn wie heißt es so schön: “Nichts hält so lange wie ein gutes Provisorium”.

            “Nichts hält so lange wie ein gutes Provisorium”

            Ebenfalls ein Allrounder breite Kabelbinder, gerne auch aus Edelstahl

            Kabelbinder – unverwüstlich und vielseitig einsetzbar

            Kabelbinder in verschiedenen Längen und Breiten sind ein Segen, wenn man unterwegs improvisieren muss. Tatsächlich waren die Reparaturen damit immer so stabil, dass ich sie immer noch dran habe. Egal ob man ein Rohr fixiert, Kabel zusammenhält oder ähnliches, diese Größen sollte man immer dabei haben: Kabelbinder mittlere Größe*, Kabelbinder extra Groß*, und besonders schick Kabelbinder in Edelstahl *

            Ein muss im Wohnmobil, selbstverschweißendes Silikonband

            Selbstverschweißendes Silikonband – Dichtet und isoliert

            Dieses Hilfsmittel kennen vielleicht nicht viele, aber ihr werdet es lieben. Schon oft habe ich damit Probleme lösen können. Leckagen an Frischwasserleitungen, an Abwasserrohren (siehe Bild oben), defekte Rohrisolierungen, Reparaturen am Fahrradlenker und vieles mehr. Es handelt sich nicht um ein Klebe- oder Isolierband, das einfach nur klebt. Das Selbstverschweißendes Silikonband* wird unter Zug über die Schadstelle gerollt und verschweißt sich dann von selbst. Das Ergebnis ist eine wasser- und luftdichte Verbindung, die sogar bis zu einigen Kilovolt isoliert. Bei der ersten Anwendung die genaue Anleitung beachten!

            Allzweck Wundermittel Nummer 1 - Das Gewebeklebeband

            Gewebeband, Panzertape, Gaffa Tape – nenn es wie du willst, damit kann man (fast) alle Probleme lösen

            Es ist zwar kein Geheimtipp, aber ich möchte trotzdem meine Erfahrungen damit weitergeben. Neben einem Multitool-Set ist Gewebeband wohl das Wichtigste, was man immer an Bord haben sollte. Bereits am 1. Tag unserer Reise hat ein kleiner Teilnehmer der Reisegruppe das Fenster im Alkoven offen gelassen, welches sich dann bei voller Fahrt öffnete und zerbrach. Dank eines guten Gewebeklebebandes hält das Provisorium bis heute. Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass billige Gewebebänder nicht viel taugen und vor allem, wenn sie nass werden, sofort an Klebekraft verlieren. Da gibt man lieber etwas mehr aus. Das hier ist von guter Qualität*.

            Übrigens: Wenn es darum geht, Risse oder andere Beschädigungen an den Polycarbonatscheiben des Wohnmobils zu reparieren, empfehle ich den Klebstoff Selbstverschweißendes Acrifix.* Dieser härtet unter dem UV-Licht der Sonne transparent aus und ist vom Rest der Scheibe nicht mehr zu unterscheiden.

            So kann Schrauben auf einer Reise aussehen - Reifenwechsel mit Stempelwagenheber an einem türkischen Strand

            Unser Drucksprüher – Ein Geheimtipp der in keiner Camping Ausstattung fehlen sollte!

            Da wir hauptsächlich freistehen und unser Wasser an Bord kostbar ist, haben wir uns nach einiger Zeit auf Reise die Frage gestellt, wozu wir am meisten Wasser verbrauchen und wie wir noch mehr sparen können. Eine Lösung musste her und so kamen wir auf diesen Drucksprüher*!*. Damit lässt sich nicht nur super abspülen sondern auch:

            • Auto putzen,
            • Fahrräder reinigen,
            • Bad reinigen,
            • Solarmodule entstauben,
            • Füße vom Sand befreien,
            • Kinder abduschen und vieles mehr….
            Angebot
            Gardena Drucksprüher 1,25 l: Drucksprühgerät mit abwinkelbarer 90° Düse, zweiter Öffnung mit zusätzlicher Dosiekappe, ergonomischer Griff (11120-20)
            • Flexibles Sprühen: Die robuste und verstellbare Messingdüse ist um 90° abwinkelbar und...
            • Komfortable Handhabung: Die 360°-Funktion ermöglicht das Bewässern aus jeder Position, ohne Luft...
            • Vereinfachte 3in1-Anwendung: Die praktische Zusatzöffnung mit Dosierkappe ermöglicht ein einfaches...
            • Druckentlastung: Der Pumpsprüher verfügt über einen Sicherheitsüberdruckventil und sorgt somit...
            • Lieferumfang: 1x Gardena Drucksprüher 1,25 l

            Eine Werkzeug Liste für alle Reisestile

            In diesem Artikel möchte ich dir meine Empfehlungen nennen, was unterwegs unbedingt dabei sein sollte,  für verschiedene Ausbaustufen, Nutzer und Reisestile. Diese 3 Listen bauen aufeinander auf.

            Welcher Reisetyp bist du? Schreib uns gerne in die Kommentare und lass es uns wissen! Was darf bei dir nie an Bord fehlen?

            → Hier auch ein Link zur Checkliste mit Download als PDF!

             

              Erste-Hilfe-Set

              Bist du zum Beispiel handwerklich eher ein Laie und überlässt die komplizierteren Dinge den Profis, möchtest aber trotzdem kleinere Dinge selbst reparieren können oder zumindest provisorisch Abhilfe schaffen, bis du in einer Werkstatt bist? Oder du bist immer nur kurz unterwegs und nicht allzu weit weg? Dann ist die „Erste Hilfe“-Liste genau das Richtige für dich.

              Werkzeugliste

              → Link zum Download der Listen

              Werkzeuge

              Werkstoffe

              Ersatzteile

               

                Notfall Autoreifen Reparaturset

                Im besten Fall wird man es nicht brauchen. Aber wie heißt es so schön:

                “Besser haben als brauchen.”

                Ich habe dieses Reifenreperaturset*  schon einmal gebraucht und war sehr froh, eines dabei zu haben. Wir hatten uns am Strand eine Schraube in den Reifen gefahren und dadurch einen Platten.

                Die Reparatur damit funktioniert sehr einfach und auch für Laien. Man vergrößert das Loch im Reifen mit der Reibahle, gibt das Vulkanisiermittel auf den Reifen und den Reparaturstreifen und steckt den Streifen in das Loch, nach kurzer Zeit ist der Gummi vulkanisiert und der Reifen repariert.

                Zuletzt füllt man den Reifen mit dem Kompressor*  wieder auf.

                BENSON 2 x Notfall Autoreifen Reparaturset 9-teiliges Flickzeug als Pannenhilfe für Reifenreparatur - 2er Pack
                • ideale Reparaturset zum Selbermachen und ein guter Helfer in der Not
                • einfache und schnelle Reparatur von Stichschäden
                • geeignet für schlauchlose Reifen alle Arten
                • inkl. Bedienungsanleitung auf Deutsch
                • Bitte beachten Sie die Deutschen Richtlinien nach § 36 StVZO Schäden an Luftreifen &...

                Als Frequent Traveller bist du, ausgestattet mit Hand- und Sicherheitsschuhen ;-), auch in der Lage einen Reifen zu reparieren

                Frequent Traveller

                Du bist handwerklich erfahren und machst auch mal einen längeren Urlaub? Du fährst auch mal zu etwas weiter entfernten Zielen, willst aber nicht zu viel Stauraum für das Werkzeug opfern? Dann ist usätlich zur “Erste-Hilfe” Liste die „Frequent-Traveller“ Werkzeugliste genau das Richtige für dich! Eine ausgewogene Mischung, um in den meisten Situationen zurechtzukommen.

                Werkzeugliste

                → Link um Download der Listen

                Werkzeuge

                Werkstoffe

                Ersatzteile

                 

                 

                  Kleider machen Leute – Ein Overall ist super praktisch für unterwegs

                  In Saudi Arabien trafen wir Sophia und Andi mit ihrem LKW “Pumuckl”. Irgendwann meinte Andi: “Ich muss noch was am LKW abschmieren”, warf sich schnell einen Overall über und machte sich an die Arbeit. Ich fand das total praktisch, da ich bis dahin alle Reparaturen mit meiner ohnehin schon minimalistischen Reisegaderobe durchgeführt hatte. Da hat man schnell Öl- und Schmutzflecken auf der guten Kleidung. Seitdem habe ich auch einen Overall dabei, stylisch mit Vanegade-Logo :-). Einfach über die andere Kleidung ziehen und nichts geht mehr kaputt oder wird schmutzig.

                  Die meisten Menschen verpassen Gelegenheiten,
                  weil die im Overall daherkommen
                  und nach Arbeit aussehen.

                  (Thomas A. Edison)
                  BWOLF ANAX Arbeitsoverall Herren Overall Herren Arbeitskleidung 100% Baumwolle Arbeitsoveralls mit 5 Taschen (Blau, XL)
                  • 100% BAUMWOLLE ZUSAMMENSETZUNG: Leichtes, atmungsaktives Material und sehr langlebig; Es ist eine...
                  • TASCHEN: 2 Oberseite mit einer Knopfabdeckung bedeckt. 2 vorne, hinten und Instrument.
                  • FARBEN UND DEKORATIONEN: Ganz dunkelblau mit braunen Kontrastnähten. Die Arbeitsoveralls haben...
                  • ARBEITSOVERALL HERREN ANAX - eignet sich für die aktive Nutzung durch Fachleute in verschiedenen...
                  • GEEIGNET FÜR JAHRESZEITEN: Frühling, Sommer und Herbst. Ideal für Arbeiten in der Hitze, aber...
                  Ein Mann repariert ein Wohnmobil und trägt einen Overall

                  Ein Overall ist sehr praktisch, um die schöne Reisegarderobe zu schonen.

                  Explorer Ausrüstung

                  Du bist lange unterwegs, in abgelegenen Gebieten, hast handwerkliche Erfahrung, möchtest dir in kniffligen Situationen selbst helfen können und hast auch noch Platz für ein paar Ersatzteile? Dann ist neben den ersten beiden Listen die „Explorer“-Ausrüstung genau das Richtige für dich. Diese Ausrüstung war auch bei uns dabei!

                  Werkzeugliste

                  → Link um Download der Listen

                  Werkzeuge

                  Werkstoffe

                  Ersatzteile

                  • Bremsbeläge
                  • Druck- oder Tauchpumpe je nach Wassersystem

                     

                     

                      Abdichten von Undichtigkeiten und Wasserschäden am Wohnmobil oder LKW-Koffer

                      Eine Undichtigkeit im Wohnmobil Aufbau kann jedem passieren, auch bei neueren Wohnmobilen und Expeditionsmobilen, denn der Aufbau ist enormen Belastungen ausgesetzt: Durch Verformungen während der Fahrt, durch extreme Temperaturschwankungen innerhalb kürzester Zeit, durch UV-Strahlung, Regen, Schnee und Hagel.

                      Besonders die Fugen zwischen Dach und Seitenwänden sowie die Fenster sind anfällig für eindringendes Wasser. Ich habe einige Produkte ausprobiert und war von vielen sehr enttäuscht.

                      Wenn du also ein Leck feststellst und du bist gerade im Urlaub oder noch weiter weg auf einer Reise, solltest du es schnell reparieren, denn oft reicht die Zeit nicht aus, um es in einer Werkstatt fachmännisch reparieren zu lassen. Aber auch wenn du es selbst abdichten willst, stellt sich die Frage nach dem WIE?

                      “Wasser hat einen kleinen Kopf und findet immer einen Weg.”

                      Man kann in wie Bereiche der Abdichtung unterscheiden:

                      1. Direkte Abdichtung und Beseitigung der Ursache:

                      Das heißt, die undichte Leiste oder das undichte Fenster ist zu entfernen, evtl. auszutauschen, zu reinigen, mit z.B. Silikonentferner oder Alkohol zu entfetten und neu abzudichten. Wenn eine Leiste oder ein Fenster verschraubt ist, muss es mit einem dauerelastischen Dichtstoff abgedichtet werden, z. B. mit Dekaseal 8936.*

                      Um die Leiste oder das Fenster herum macht man dann eine Dichtfuge, sozusagen als erste Barriere. Das macht man mit einem elastischen Dicht- und Klebstoff, der unbedingt UV-beständig sein muss, wie z.B. DEKAsyl MS-2* .

                      Wenn man etwas kleben will, ohne zu schrauben, wie z.B. eine Kabeldurchführung, sollte man einen stark haftenden Polymer-Klebstoff wie DEKAsyl MS-5* verwenden.

                      2. Indirekte Abdichtung und reparatur von Schadstellen

                      Was aber, wenn du auf Nummer sicher gehen willst oder eine beschädigte Stelle reparieren musst? Dann kann man entweder ein Dichtband oder eine Dichtmasse auf die undichte Stelle auftragen. Hier gibt es spezielle Produkte aus dem Campingbedarf, mit denen ich die Erfahrung gemacht habe, dass sie meist teuer sind und nicht lange halten. In der “Szene” wird immer wieder das 3M-Dichtband empfohlen. Dieses habe ich mir zuerst gekauft, es ist extrem teuer und hat sich bei mir als nicht dauerelastisch und nicht UV-stabil herausgestellt. Auch das Produkt „Aquadicht“ hat bei mir nicht dauerhaft dicht gehalten.

                      Viel bessere Erfahrungen habe ich mit Produkten aus dem Bereich der Hausdachabdichtung gemacht. Ein Flachdach ist auch nichts anderes als ein Wohnmobildach, nur die Produkte sind besser und günstiger. Über Fugen, Leisten oder Risse kann man das HSS Dichtband* verwenden. An nicht sichtbaren Stellen kann aus optischen Gründen auch ein Dichtanstrich wie  MEM Dicht-Fix*verwendet werden.

                       

                      Fazit

                      Ob bei einem kurzen Campingausflug oder einer längeren Reise, an einem Wohnmobil kann immer mal etwas kaputt gehen. Mit den Erfahrungen und Tipps aus diesem Artikel sollte dich nichts mehr aufhalten und du wirst dir in den meisten Situationen selbst helfen können.

                       

                       

                      Lies hier mehr zu unserer Werbekennzeichnung */ Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du auf diesen Link und kaufst ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich nichts, auch nicht der Preis!

                      Brauchst du noch Ausrüstung für deinen Trip? Bei diesem Campingshop bestelle auch ich regelmäßig, er bietet eine gutes Preis- Leistungsverhältnis!



                      Tolle hochwertige Produkte rund ums Kochen, auch direkt im Feuer


                      Petromax

                      Raus aus dem Hamsterrad: Planung einer Weltreise mit Kindern im Wohnmobil

                      Raus aus dem Hamsterrad: Planung einer Weltreise mit Kindern im Wohnmobil

                      So planst du deine Weltreise mit Kindern

                      Was ist eigentlich eine Weltreise? Im Grunde ist es Definitionssache, ab wie vielen bereisten Ländern und Kontinenten und ab welcher Reisedauer man von einer Weltreise spricht. Wir waren fast zweieinhalb Jahre auf zwei Kontinenten in insgesamt 32 Ländern unterwegs. Ich persönlich bevorzuge den Begriff Langzeitreise, da die Welt ja noch wesentlich mehr zu bieten hat, als wir auf dieser Reise gesehen haben. Da dieser Begriff aber nicht so geläufig ist, verwende ich in diesem Artikel das Wort Weltreise. Nun sind wir schon seit einiger Zeit wieder zurück. Da wir aber wieder vom Reisen träumen, möchten wir dir in diesem Artikel erzählen, wie wir unsere Weltreise mit Kindern geplant und vorbereitet haben.

                      Der wichtigste Schritt bei der Planung einer Weltreise – Triff eine Entscheidung!

                      Zuerst musst du die Entscheidung treffen, es wirklich zu tun, dir wirklich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, mit allen Konsequenzen, die das mit sich bringt. Zum Beispiel musst du eine Lösung für deine Arbeit und deine Wohnung während dieser Zeit finden. Viele Menschen träumen davon, sich einmal eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Ob diese Auszeit genutzt wird, um zu reisen oder um sich Zeit für andere Herzensprojekte zu nehmen, wie z.B. neue Hobbys auszuprobieren, ein Musikinstrument zu erlernen, sich in gemeinnützigen Projekten zu engagieren oder mehr Zeit mit der eigenen Familie zu verbringen, ist sehr unterschiedlich. Unser Ziel war es, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen und gemeinsam fremde Länder zu bereisen.

                      „We have nothing to lose and a world to see!“

                      Trau dich – wage den Sprung ins kalte Wasser!

                      Einmal raus aus dem Hamsterrad – das ist schon eine tolle Sache. Vielleicht sagst du dir aber auch, dass du bis zu deinem wohlverdienten Ruhestand warten möchtest, um dann deine Träume zu leben. Was aber, wenn du deinen Ruhestand gar nicht mehr erleben darfst oder deine Gesundheit oder die deines Partners dann nicht mehr mitspielt? Ganz abgesehen davon, dass viele von uns, wenn sie nicht privat gut vorgesorgt haben, im Alter mit deutlich weniger Geld auskommen müssen als vorher.

                      Den Sprung zu wagen und wirklich aufzubrechen ist nicht einfach, das wissen wir aus eigener Erfahrung, auch wir haben viele Jahre davon geträumt und andere, die diesen Schritt bereits gewagt haben, beneidet. Aber es ist wie ein Sprung vom Fünfmeterbrett im Schwimmbad. Man kann oben stehen und die anderen für ihren Sprung und den damit verbundenen Mut bewundern, man kann umkehren und die Leiter wieder hinunterklettern oder man springt selbst, macht seine eigene Erfahrung und erlebt am eigenen Leib, wie es sich anfühlt.

                      “Es ist wie ein Sprung vom Fünfmeterbrett im Schwimmbad”

                      Ausländische Währung Devisen Türkische Lira

                      Am Anfang steht die Planung und die Vorfreude auf das was kommt

                      Auch wir haben uns nicht gleich getraut

                      Auch wir standen lange auf dem Fünf-Meter-Turm und schauten den anderen zu. In dieser ersten Planungsphase habe ich fast wöchentlich ein Reisebuch eines Weltenbummlers verschlungen, wir haben Reiseberichte von anderen Reisenden gelesen und Reiseführer gewälzt. Auf Instagram folgten wir vielen Reisefamilien auf ihren Langzeitreisen und holten uns Tipps und Tricks für das Reisen mit Kindern. Wir haben uns Vorträge von anderen Reisenden angehört und unzählige Reisedokumentationen angeschaut. Irgendwann fühlten wir uns bereit, es selbst auszuprobieren und fassten den Entschluss, selbst eine Weltreise zu planen.

                      Hier unsere Top 10 Auswahl für inspirerende Bücher rund ums Reisen und Abenteuer:

                      1. In die Wildnis: Allein nach Alaska | Das Buch zum Film "Into the wild" von Jon Krakauer

                      2. Der große Trip: Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst* von Cheryl Strayed

                      3. Weltwach: Mit offenen Augen ins Abenteuer | Der beliebte Podcaster über die Schönheit und unsere Verantwortung beim Reisen* von Erik Lorenz. Wir lieben seinen Podcast auf www.weltwach.de

                      4. Abenteuer im Gepäck: Grenzgänger und Weltreisende erzählen.: Die besten Geschichten aus dem Weltwach-Podcast vom Leben unterwegs* von Erik Lorenz.

                      5. Peace, Love & Om: Inspirierende Geschichten von Menschen, die den Aussteigertraum leben* von Katja Wolf. Wir lieben ihre Video Serie auf Youtube mit tollen Portraitsüber Reisende und Aussteiger. www.peace-love-om.de/

                      6. Weltenbummler: Eine Familie bereist dreißig Monate die Welt* von Heike Praschel

                      7. Mit dem Schulbus in die Wildnis: Eine Familie reist ein Jahr lang durch die Weiten Nordamerikas* von Heike Praschel

                      8. Hinter dem Horizont links: Acht Jahre mit dem Land Rover um die Welt * von Christopher Many

                      9. AUSREISSER: Abenteuer Panamericana. In zwei Jahren von Alaska nach Feuerland * von Michaela Schmitt

                      10. Sechs Jahre Weltumrundung: Im Lkw-Oldtimer durch 54 Länder* von Sabine Hoppe, Thomas Rahn.

                       

                      Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, die Amazon auf Vanegade.de zurückführen kann. Wenn du über diese Links etwas bei Amazon kaufst, erhalten wir eine Provision und du hilfst uns diese Website weiter zu betreiben.

                      Für dich ändert sich nichts, auch nicht der Preis!

                      Ausländische Währung Devisen Türkische Lira

                      Kann ich mir das leisten? – Die Kosten und Finanzierung einer Weltreise 

                      Sicherlich stellst du dir jetzt die Frage, was eine solche Langzeitreise kostet und ob du sie dir leisten kannst. Wohl einer der wichtigten Punkte bei der Planung einer Weltreise. Diese Frage lässt sich tatsächlich nicht so einfach beantworten, da die Kosten für eine solche Auszeit sehr individuell sind und von einigen Faktoren abhängen. Aber wenn es dein aufrichtiger Wunsch ist, eine Weltreise zu machen, dann wirst du einen Weg finden, dir diesen Wunsch zu erfüllen.

                      „Der Unterschied zwischen reinen Träumern und Menschen, die ihre Träume ausleben, besteht darin, dass reine Träumer nie den wahren Preis ihrer Träume ausgerechnet haben.“ Tony Robbins

                      Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine solche Reise zu unternehmen, und es gibt verschiedene Stellschrauben, an denen du drehen kannst, um sie für dich finanzierbar zu machen. Zum Beispiel ist es nicht ausgeschlossen, dass du während deiner Weltreise arbeitest, um deinen Lebensunterhalt zu verdienen. Langsames Reisen spart auch Geld, da weniger Transportkosten anfallen. Beim Housesitting zum Beispiel sind Unterkunft und Verpflegung meist kostenlos. Ein wichtiger Teil deiner Budgetplanung ist auch, in welche Länder du reisen möchtest. So ist es zum Beispiel wesentlich günstiger, in der Türkei zu reisen, wo die Lebenshaltungskosten niedrig sind, als in Australien, wo diese sehr hoch sind.

                      Reisedauer

                      Um zu berechnen wie viel Geld du für deine Reise brauchst, solltest du vorweg ungefähr wissen wie lange du reisen möchtest, denn von der Reisedauer ist es abhängig ob du Geld für sechs, 12 oder gar 24 Monate ansparen musst.

                      Reiseziele

                      Auch die Länder, die du bereisen möchtest, sind entscheidend für das Geld, das du dafür benötigst. Wenn du eine Weltreise machen und Länder auf jedem Kontinent besuchen möchtest, wirst du nicht um das Fliegen herumkommen. Wie oben schon beschrieben gibt es Reiseziele, also Länder mit höheren und Länder mit niedrigeren Lebenshaltungskosten. Entscheidend ist auch, wie du dorthin kommst. So sind Flüge auf die verschiedenen Kontinente teurer, als wenn du zum Beispiel in Europa bleibst.

                      Reiseart

                      Auch die Art des Reisens spielt eine wichtige Rolle bei der finanziellen Planung. Denn manche Reisearten sind billiger als andere. Benutzt du öffentliche Verkehrsmittel oder gehst du zu Fuß, per Anhalter oder mit dem Fahrrad? Bist du mit dem Auto und Zelt unterwegs oder willst du mit dem Wohnmobil die Welt erkunden? Auch wo du übernachtest, spielt eine Rolle. Ziehst du die teureren Hotels und AirBnB’s vor, schläfst du im Zelt oder Wohnmobil, gehst du auf Campingplätze oder Wildcamping oder nutzt du die kostenlose Möglichkeit des Couchsurfings oder Housesittings. Du siehst, es gibt unzählige Reisemöglichkeiten für die unterschiedlichsten Budgets. Zunächst solltest du dir darüber im Klaren sein, wie, d.h. mit welchem Verkehrsmittel, wohin, in welche Länder und wie lange du ungefähr reisen möchtest.

                      Wirst du von unterwegs Geld verdienen?

                      Es ist immer möglich, von unterwegs zu arbeiten. Das ist z.B. dann sinnvoll, wenn du den Betrag, den du für eine Weltreise brauchst, nicht zusammen bekommst, weil du entweder zu Hause nicht so viel sparen kannst oder weil du nicht so lange warten willst, bis du den Betrag X für die Reise zusammen hast. Oder weil du deine Ersparnisse nicht für die Reise ausgeben willst. Von unterwegs zu arbeiten kann auch eine spannende Möglichkeit sein, mit anderen Menschen und ihrer Kultur in Kontakt zu kommen und einfach mal etwas anderes zu sehen und auszuprobieren. Wenn du online arbeitest, kannst du deine Arbeit vielleicht von überall auf der Welt erledigen. Das wäre eine Möglichkeit wenn deine Reise nicht zeitlich begrenzt sein soll, sondern mit offenem Ende angetreten wird.

                      Siehe dazu unseren bald erscheindenden Artikel “Finanzierung einer Weltreise”

                        Fabian Israel Arbeitet unterwegs

                        Arbeiten am Strand von Salala, Oman

                        Wie wir trotz Verpflichtungen und Zweifel eine Weltreise wagten

                        Vielleicht würdest du gerne eine längere Auszeit nehmen, aber du weißt nicht, wie du das organisieren sollst. Schließlich hast du auch Verpflichtungen zu Hause, wie zum Beispiel den monatlichen Kredit für das Haus, den du abbezahlen musst, oder du willst die Mietwohnung nicht kündigen, nach der du so lange gesucht hast und die so gut zu dir und deiner Familie passt. Du willst deinen sicheren Arbeitsplatz nicht aufs Spiel setzen. Außerdem hast du bereits schulpflichtige Kinder und du denkst durch die Schulpflicht in Deutschland scheidet eine Weltreise schon mal aus.

                        Ich kann dir sagen, dass auch wir diese Gedanken und Zweifel hatten.

                        „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“

                        ToDo`s bei der Planung einer Weltreise

                        Um ein Projekt wie eine Weltreise vorzubereiten, braucht es Zeit für eine gute Planung und Organisation. Denn neben den großen Fragen, was mache ich mit meinem Arbeitsplatz und meiner Wohnung, gibt es noch unzählige weitere Punkte, die du bei deiner Planung berücksichtigen und beachten solltest. Du solltest über eine Auslandskrankenversicherung nachdenken, um im Notfall auch im Ausland eine gute medizinische Versorgung zu erhalten, bei Reisen mit dem eigenen Fahrzeug solltest du die Gültigkeit der Kfz-Versicherung in den einzelnen Ländern überprüfen, ebenso das Ablaufdatum der Reisepässe. Brauche ich einen internationalen Führerschein? Was passiert mit der Post während der Reise? Gibt es jemanden, der sich darum kümmert, brauchst du eventuell einen Nachsendeauftrag? Es ist sinnvoll, bestimmte Dokumente zu digitalisieren und in einer Cloud zu sichern, um sie bei Verlust digital zu haben oder um Dokumente, die man nicht mitnimmt, zumindest digital vorweisen zu können.

                        Trotz sorgfältiger Planung gab es auch bei uns immer wieder Situationen, auf die wir uns nicht vorbereiten konnten und in denen wir spontan handeln und improvisieren mussten. Aber genau das ist das Abenteuer, das wir suchten.

                        Ich möchte vorwegnehmen, dass wir für unsere Reise etwa zwei Jahre Vorbereitung eingeplant hatten, es ist sicher auch in weniger Zeit möglich. Für uns war die Vorlaufzeit wichtig, um uns ein finanzielles Polster zu schaffen, das sowohl unsere Reisekosten als auch die Kosten zu Hause abdeckt. Die lange Vorlaufzeit hat uns aber auch mental gut getan, um uns wirklich voll und ganz auf dieses Projekt einzulassen.

                          Bist du bereit? Wohin soll deine Weltreise gehen?

                          Was aus unserer Sicht keinen Sinn macht, ist eine minutiöse Routenplanung im Vorfeld oder eine zu starke Festlegung auf eine Route. Das nimmt einem die Spontaneität und kann oft durch unvorhersehbare Ereignisse wie Krieg, Unruhen, Pandemien etc. nicht eingehalten werden. Aufgrund dieser Ereignisse mussten wir mehr als einmal umdisponieren.

                          Wir haben uns immer ungefähr ein halbes Jahr vorher überlegt, wo wir den Winter oder den Sommer verbringen wollen, um die Vorbereitungen zu treffen, die für diesen Abschnitt wichtig sind, wie z.B. Schiff und Flüge zu organisieren, für den Nahen Osten brauchten wir ein Carnet de Passage, eine Art Pfand, damit das Fahrzeug die Länder, in die es einfährt, auch wieder verlässt. Das bekommt man beim ADAC. Wann und wohin wir letztendlich gefahren sind, haben wir immer spontan entschieden.

                          Die besten Plätze und die schönsten Ecken haben wir immer zufällig entdeckt. Auch zeitlich wollten wir uns nicht einschränken. Wir sind immer so lange an einem Ort geblieben, wie es uns gefallen hat. Wenn wir nette Leute getroffen haben, sind wir auch länger geblieben. Der Sinn unserer Auszeit sollte sein, sich vom Alltagsstress zu erholen und nicht in ein leistungsorientiertes Reisen zu verfallen.

                            Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Die Packliste- Was du auf deiner Weltreise dabeihaben solltest

                            Da der Platz für Gepäck auf Reisen immer begrenzt ist, solltest du dir gut überlegen, was auf die Packliste kommt. Wenn du mit dem Flugzeug fliegst oder mit dem Rucksack durch die Welt reist, hast du noch weniger Platz und solltest dein Gepäck möglichst noch tragen können. Im Vergleich dazu kommt einem der Platz im Wohnmobil riesig vor. Beim Packen für unsere Langzeitreise sind wir jeden Bereich des Hauses durchgegangen und haben uns genau überlegt, was wir wirklich brauchen.

                            Da wir gerne backen und auch gerne Aufläufe essen, brauchten wir einen Backofenersatz, hier leistet der Omnia Backofen*  gute Dienste. Vor allem im arabischen Bereich haben wir damit täglich frisches Brot gebacken, da das Brotangebot dort nicht unbedingt unseren Anforderungen entsprach.

                            Da wir gerne unsere gewohnten Hygieneartikel wie Shampoo, Sonnencreme etc. benutzen, haben wir diese in großen Mengen gekauft, da wir wussten, dass wir diese Marken im Ausland nicht bekommen können.

                            Fabian hatte aus Platzgründen nur eine Eurobox mit Werkzeug dabei. Auch hier war eine gute Planung wichtig, um die bestmögliche Abdeckung an Material und Werkzeug zusammenzustellen.

                            Die wenigen Dinge, die wir dabei hatten, wurden so oft benutzt, dass sie sich zusehends abnutzten. Vor allem Schuhe und Kleidung wurden stark beansprucht, weshalb wir darauf achteten, dass unsere wenigen Sachen von wirklich guter Qualität waren. Die Kinder wuchsen schnell aus ihren Schuhen und Kleidern heraus, was eigentlich kein Problem ist, da man Kinderkleidung überall auf der Welt kaufen kann.

                            Da wir am liebsten Barfußschuhe tragen und diese nicht überall erhältlich sind, haben wir immer die nächste Größe vorrätig. (Lies auch unseren Artikel über Barfußschuhen).

                            Auch unsere Kleidung besteht zum größten Teil aus Schurwollstoffen und da ich leidenschaftlich gerne nähe, hatte ich meine Nähmaschine und Wollstoffe dabei, denn auch die gibt es nicht überall zu kaufen. So konnte ich im Handumdrehen neue Kleider nähen, wenn die alten zu klein oder zerschlissen waren.

                            Das Wäschewaschen war für mich das nervigste Thema auf unserer Langzeitreise. Da wir keine Waschmaschine im Wohnmobil hatten und nicht immer ein Waschsalon in der Nähe war, oder die Qualität und der Preis uns davon abhielt, einen zu benutzen, blieb mir oft nichts anderes übrig, als die Wäsche von Hand zu waschen. Bei vier Personen, davon zwei Kleinkinder, kann das ganz schön schweißtreibend sein. Siehe dazu unseren Artikel Kleidung und Wäsche waschen auf Reisen.

                            Packliste für Kinder auf Weltreise

                            Unsere Kinder brauchen erstaunlich wenig zum Spielen, diese Erfahrung haben wir während unserer Reise gemacht. Interessanterweise können sie auch Zuhause mit der Fülle an vorgegebenem Spielzeug nichts anfangen. Ihnen genügt zum Großteil was die Natur Ihnen bietet Sand, Erde, Pflanzen, Stöcke usw. Um das Spiel mit diesen Naturmaterialien zu unterstützen sind bei uns Schaufeln, Eimer und Seile  von großem Wert, da damit weitere Projekte wie beispielsweise das Bauen eines Seilzugs umgesetzt werden können. Hier haben wir unseren Kindern einfach irgendwann richtiges Gartenwerkzeug aus Metall gekauft, weil das viel robuster und damit langlebiger ist.

                            Generell lieben wir Spielzeug das viele Spielmöglichkeiten bietet, wie zum Beispiel Seile mit denen man auch Hüpfspiele oder Pferd spielen kann. Auch Lego bietet die Möglichkeit zum Konstruieren und für Rollenspiele. Dieses Lego Set* enthält viele Bausteine für kreative Ideen und wird in einer praktischen Box geliefert.

                            Um den Kindern auf langen Fahrten oder Flügen die Langeweile zu vertreiben bieten sich Bücher zum Vorlesen und Anschauen an oder Hörspiele, möglichst platzsparend auf einem mobilen Datenträger gespeichert oder mit einer tonies Box*. Auch die TipToi Bücher * bieten viele Möglicheiten für die Kleinen und Unterhaltung an Reisetagen.

                            Das Wichtigste für uns sind unsere Bastelmaterialien und Werkzeuge wie Schnitzmesser* mit Schnittfesten Handschuhen*  , Klappsäge*, Nägel und Hammer, Handbohrer und Schrauben sowie Holzleim.

                            Angebot
                            HABA Terra Kids Opinel Taschenmesser - robustes & handliches Schnitzmesser Set für Kinder ab 6 Jahren - Bastelwerkzeug, Kindermesser & Outdoor Forscherausrüstung in einem - 303538
                            • SICHERHEIT - Dank abgerundeter Spitze und dem doppeltem Sicherheitsring, der ein ungewolltes Zuschnappen bzw. Öffnen...
                            • HOCHWERTIG - Das Kinder Messer aus Holz und rostfreiem Edelstahl ist robust, leicht und kindgerecht geformt inklusive...
                            • OUTDOOR - Das Survival-Tool passt in jede Wander- und Forscherausrüstung. Bei Ausflügen in die Natur lässt es sich...
                            • ZUBEHÖR - Das praktische Picknick- und Camping-Zubehör lässt sich in der zusätzlichen Filztasche sicher aufbewahren...
                            • MOTORIK - Durch den Umgang mit dem Schnitzwerkzeug, verbessert sich die Feinmotorik. Außerdem erfordert das Schnitzen...

                            Orifinter Schnitzhandschuh Kinder, Schnitzmesser Kinder mit Stufe 5 Schutz, Kürbis Schnitzset Kinder, Kastanienbohrer Kinder, Taschenmesser Schnitzen Terra Kids EN388 Geeignet für 3-5 Jährige
                            • [Hochelastisch & Atmungsaktiv] - Schnitzhandschuh kinder mit dem höchsten EN388 Level 5 schnittschutz ausgezeichnet....
                            • [Kein Verrutschen & Bequeme Passform] - Das spezielle hochelastische Nylon sorgt dafür, dass die arbeitshandschuhe so...
                            • [Leicht zu desinfizieren] - Ihre Handschuhe sauber zu halten ist einfach - 100% lebensmittelecht, Maschinenwaschbar.
                            • [Anwendbare Szene] - Perfekt für küchenarbeit, schnitzholz, peel or soak, terra kids schnitzset,kindertaschenmesser,...
                            • [Hohe Qualität] - Sicherheit und Service sind unser Ziel. Unsere Produkte sind mit allen Kunden zufrieden, daher sind...

                            Kind schnitzt einen Bogen

                            Paulina schnitzt an einem Bogen

                            Das passende Verkehrsmittel – Warum wir für unsere Langzeitreise ein Wohnmobil wählten

                            Wir wollten unser Zuhause mit auf die lange Reise nehmen. Es war uns wichtig, dass die Kinder, wenn wir so lange von zu Hause weg sind, trotzdem eine vertraute Umgebung in einer ständig wechselnden Landschaft haben.

                            Die Anforderungen, die wir an unser rollendes Zuhause stellten waren folgende: Wir wollten darin schlafen, spielen, essen, kochen, duschen und eine Toilette sollte auch vorhanden sein. Wie in einem Haus eben.

                            Die Wahl des Fahrzeugs war durch unser Budget stark eingeschränkt. Einen Expeditions-LKW schlossen wir schnell aus, weil der viel zu teuer war. Auch ein eigener Ausbau kam nicht in Frage, da wir zu diesem Zeitpunkt nicht bereit waren, so viel Zeit dafür zu investieren. So blieb nur ein Fahrzeug von der Stange, das die oben genannten Anforderungen erfüllte.

                            Wanda war 20 Jahre alt und hatte ihre besten Jahre längst hinter sich!

                            Irgendwann fanden wir unser Fiat Ducato Alkovenmobil, das wir „Wanda“ tauften. Wanda war zum Zeitpunkt der Anschaffung bereits 20 Jahre alt und hatte ihre besten Jahre längst hinter sich. Dass 90 PS für ein 3 Tonnen schweres Fahrzeug eigentlich viel zu wenig Leistung sind, haben wir damals ignoriert. Der Preis war einfach zu verlockend. Abgesehen von unserem vierwöchigen Roadtrip durch die USA, hatten wir auch keinerlei Erfahrung mit Wohnmobilen. Gekauft wie gesehen. Mit Wanda machten wir gleich drei Wochen Sommerurlaub in Frankreich, zur Probe. Das Wohnmobil erfüllte unsere Erwartungen und wir machten eine Liste mit Dingen, die wir für die große Reise verbessern oder ändern wollten.

                            Unser Wohnmobil Wanda an einem Strand in Nordspanien

                            Ein autarkes Wohnmobil: Der Traum eines jeden Reisenden!

                            Um unsere Reisekasse zu schonen und möglichst viel Freiheit zu erleben, aber auch weil es nicht überall Campingplätze gibt, wollten wir möglichst autark und unabhängig sein. Zum Glück ist Fabian technisch und handwerklich begabt, so dass Umbauten oder Reparaturen am Fahrzeug für ihn kein Problem darstellen.

                            Wir wollten ein Toilettensystem, das umweltfreundlich ist und überall entsorgt werden kann und entschieden uns, die alte Chemietoilette zu entfernen und durch eine Trockentrenntoilette zu ersetzen. Außerdem wollten wir unabhängig vom Landstrom sein. Fabian als gelernter Elektriker und Elektroingenieur wusste, was zu tun war und installierte Solarmodule mit insgesamt 400W Spitzenleistung, eine speziell angefertigte Lithiumbatterie mit 200Ah und einen leistungsstarken Wechselrichter. Damit können wir das ganze Jahr über 12V und 230V Geräte, einschließlich Kühlschrank, nur mit Sonnenenergie betreiben. Da wir mit Gas kochen und auch unsere Heizung mit Gas betrieben wird, haben wir eine Gasflasche installiert, die wir an Tankstellen mit Autogas auffüllen können. So sparen wir uns eine Reserveflasche.

                            Die Elektrik für volle Autarkie fand hinter dem Fahrersitz platz

                            Wir wollen keine Plastikflaschen kaufen, sondern das Wasser aus unserem Frischwassertank trinken. Dazu haben wir verschiedene Filtersysteme installiert, die das Wasser beim Einfüllen und auch beim Entnehmen mehrfach filtern. Lies dazu unsere ausführlichen Artikel zum Thema Wasserfilterung und Wasserhygiene im Wohnmobil

                            Im weiteren Verlauf der Reise optimierte Fabian noch das Fahrwerk, wodurch sich das Gesamtgewicht um weitere 250 Kilogramm erhöhte. Um das Wohnmobil für die Tour in den Nahen Osten vorzubereiten, tauschten wir die Standardreifen gegen Bessere aus, um auf Pistenstraßen und sandigem Untergrund etwas mehr Grip zu haben. Ein Kompressor, Sandbleche, Schneeketten und ein Abschleppseil gehören ebenfalls zu unserer Offroad-Ausrüstung. Lies alle unsere Tipps fürs Vergnügen abseits der Straßen in diesem Artikel!

                            Auch das Thema Sicherheit auf Reisen sollte beachtet werden. Alle unsere Erfahrungen hierzu haben wir hier zusammengefasst.

                            Kann man mit Kindern eine Weltreise machen? – Ja unbedingt!

                            Unsere Kinder waren während unserer Langzeitreise noch nicht schulpflichtig. Aber auch mit Kindern die bereits zur Schule gehen ist es möglich eine längere Auszeit zu nehmen. Denn bereits Goethe sagte:

                            „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“

                            Dem können wir nur zustimmen. Unterwegs gibt es so viele Eindrücke, die je nach Interesse aufgegriffen und vertieft werden können, oft haben wir gemeinsam zu verschiedenen Themen im Internet recherchiert, Bücher gelesen oder Dokumentationen angeschaut, z.B. über Burgen und Schlösser oder über die Entstehung einer Wüste. 

                            Außerdem hatten wir viel Zeit, die Raum für Kreativität ließ. Die Kinder konnten sich so lange mit ihren Themen beschäftigen, wie sie wollten. Sie konnten ihr Spiel beenden, ohne es wegen eines Termins oder einer Verpflichtung unterbrechen zu müssen. Manchmal kam auch Langeweile auf, aus der wieder etwas Neues entstehen konnte.

                            Kinder klettern im Baum

                            Durch die intensive gemeinsame Zeit, sind die Kinder eng zusammengewachsen

                            Alle hier vorgestellten Produkte haben wir größtenteils selbst im Einsatz. Wo vorhanden, kann man über den mit * gekennzeichneten Link das Produkt direkt bei Amazon oder anderen Partnern anschauen. Diese Links sind Affiliate-Links, die die Partner auf Vanegade.de zurückführen können. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine Provision.

                            Für dich ändert sich nichts, auch nicht der Preis.